Kreisvorrangliste des Main-Kinzig-Kreises

Am Wochenende starteten 7 Nachwuchsspieler/innen bei der Kreisvorrangliste des Main-Kinzig-Kreises in Lieblos. Die besten qualifizierten sich weiter für die nächste Ebene. Bei der männlichen Jugend mussten sich Benjamin Karl und Rene Deschamps mit dem letzten Platz in der Gruppe begnügen, zu stark waren an diesem Tag die gegnerischen Spieler. Bei den A-Schülern verpasste Moritz Jäger mit einem guten vierten Platz in der 8-er Gruppe Haarscharf die Qualifikation. Besser lief es bei Silas Jung, der die beste Platzierung aller KSG Starter schaffte und sich über Platz drei freuen durfte. Somit darf er die Kreiszwischenrangliste am 25.02. spielen. Bei den B-Schülern ging Justus Geyer ins Rennen. Er kämpfte sich ordentlich durch die Partien und landete mit Platz 5 schließlich im guten Mittelfeld. Bei der weiblichen Jugend hingen die Früchte hoch am Baum. Lisa Linke und Natalie Weber hielten gut mit, jedoch gelang beiden leider nur der siebte Platz.
 
 

Neues Schiedsrichtergespann

Im Jubiläumsjahr der KSG Unterreichenbach nahm Daniel Gerrit Bläser an einer HTTV- Schiedsrichterausbildung mit Erfolg teil. Zusammen mit dem seit über 30 Jahren (seit 14.7.1985) als Schiedsrichter tätigen Edmund Schenk hat die KSG Unterreichenbach im 50. Vereinsjahr nun 2 lizenzierte Schiris in ihren Reihen. Der erste gemeinsame Einsatz erfolgte bei der 2-tägigen HTTV- Rangliste der 32 besten hessischen B-Schüler/-innen am 25. u. 26.6.2016 in der Birsteiner Großturnhalle. Diese Veranstaltung hat die KSG Unterreichenbach mit Bravour durchgeführt.
Als nächstes steht dann Anfang September die Kreiseinzelmeisterschaft der Damen und Herren auf dem Programm.
Schiedsrichter
 

Vereinsmeisterschaft Jugend

Heute auf der Spielersitzung mit anschließender Saisonabschlußfeier mit Grillfest wurde auch die Ehrung der Vereinsmeisterschaft der Jugend durchgeführt. Vereinsmeister wurde Alwin Bläser, zweiter wurde Alexander Matthes, dritter wurde Tim Luckas. Im Doppel holten den Titel Alwin Bläser und Lukas Jung. Zweite Jugendwartin Rebecca Grauel gratulierte den erfolgreichen Sportlern zu den Erfolgen. Ansonsten gibt es zu vermelden, dass die KSG nächste Saison mit 3 Damen- und 5 Herrenmannschaften in den Spielbetrieb startet. Diese starke Aufstellung ist zu Stande gekommen, weil einige Spielerinnen und Spieler aus dem Nachwuchsbereich zu den Erwachsenen wechseln.

Jugend Vereinsmeisterschaft

Wir werden unterstützt von :