Trainer Björn Stelting

TRAINER DER KSG UNTERREICHENBACH STELLEN SICH VOR

Persönliches

Name: Stelting

Vorname: Björn

Alter: 23

Fragen

 1). Was hat dich dazu bewegt Schüler/Jugendtrainer zu werden?

Die Faszination und Leidenschaft fürs Tischtennis, ich war selbst noch Jugendlicher im Alter von 16 als ich als Trainer angefangen hatte und konnte verletztungsbedingt eine Zeit nicht selbst spielen wodurch das Trainer sein/ werden dann sozusagen Glück im Unglück für mich war.

2). Was macht dir besondere Freude am Schüler/Jugendtraining?

Mit motivierten Spieler/innen zu arbeiten und zu sehen wie diese besser werden und Spaß am Tischtennis haben und die Abwechslung weil Tischtennis so vielseitig ist und jede/r anders ist.

3). Seit wann trainierst du schon Kinder und Jugendliche? – seit wann bei der KSG Unterreichenbach?

Seit 2013 bin ich als Trainer aktiv, seit 2016 hab ich mich dann richtig darauf konzentriert und nach den Sommerferien 2020 dann auch für die KSG.

4). Auf was legst du in deinem Schüler/Jugendtraining besonderen Wert?

Effektive Zeitnutzung im Training, Eigenmotivation der Kids steigern, so

dass sie sich nicht nur während dem Training mit TT beschäftigen.

5). Was sind deine Planungen/Ziele für das Schüler/Jugendtraining bei der KSG?

Den Spielern und Spielerinnen möglichst viel beizubringen und Spaß zu vermitteln, so dass sie dem Tischtennis und nach Möglichkeit auch einmal der KSG auch im Erwachsenenbereich erhalten bleiben. Alwin Bläser der ja bei der KSG angefangen hat und in Birstein wohnt langfristig als Trainer mit einzubinden , da ich in ihm hier ein großes Potential sehe.

6). Welche Trainerlizenz hast du?

Aktuell die B Lizenz und ich habe mich bereits für die A Lizenz die 2021 starten soll beworben.

7). Was sind deine größten Erfolge, die du im Tischtennis, mit Schülern und / oder Jugendlichen erreicht hast?

Viele Siege auf Kreis, Bezirks - und Hessenebene, Medallien auf nationaler- und internationaler Ebene, viele Kids die durch mich mit dem TT angefangen haben.

8). Wer ist dein Tischtennis Idol/Vorbild?

Vladimir Samsonov da er ein sehr gutes Spielverständnis/ Spielübersicht hat und über eine lange Zeit sehr erfolgreich war was sowohl als Spieler als auch als Trainer sehr wichtig ist.


9). In welchem Verein spielst du selbst Tischtennis und seit wann?

Beim TTC Salmünster seit 2008.

10). Welche Hobbys hast du neben Tischtennis noch?

Ich mache- und mag noch andere Sportarten gerne, wie beispiel Fitness, außerdem bin ich ein großer Tierfreund und Animefan.

Wir werden unterstützt von :