Turnier Gelnhausen

Alwin Bläser erfolgreich beim Turnier in Gelnhausen !12509829 1047359735306097 4739161384231782899 n

Der TTC Gelnhausen veranstaltete am Freitag, dem 8. Januar ein offenes Vorgabeturnier. Jeder konnte daran teilnehmen, es gab keine TTR Leistungspunkte für einen Sieg, dafür bekam derjenige je Satz einen Punkt Vorsprung je 100 TTR Punkte Differenz, die er weniger als der Gegner hatte. Bei 24 Teilnehmern gab es 4 Sechser Gruppen, die ersten zwei kamen weiter. Das gerade 10-jährige Talent der KSG trumpfte groß auf und wurde ohne Satzverlust Gruppenerster. Bei 4 Punkten Vorsprung besiegte er in der Gruppenphase Tim Hanke aus der Verbansliga - TG Langenselbold ohne Satzverlust. Im Achtelfinale bezwang er mit 2 Vorsprungpunkten dessen Vater Thomas Hanke (Bezirksliga - TTV Brachttal). Erst im Halbfinale scheiterte er denkbar knapp mit 2 Vorgabepunkten am Kreisliga Top-Spieler Johannes Maisch von der Tv 1969 Roßdorf - Tischtennis mit 9:11 im fünften Entscheidungssatz. Den Titel sicherte sich schließlich Daniel Hofmann von der TTG Horbach (Bezirksoberliga). Der Turnierverlauf verlief äußerst harmonisch und sportlich, ein Dank an den Tischtennisclub Gelnhausen für die perfekte Ausrichtung dieses interessanten Wettkampfes.

Wir werden unterstützt von :